Verlauf des Dienstes

Im Verlauf eines Freiwilligendienstes kommen sowohl auf die Personalsachbearbeitung als auch auf die mit der konkreten Anleitung betrauten Personen verschiedene Aufgaben zu. Wir bieten Ihnen dazu einen zusammenfassenden Überblick und stellen Informationen und Dokumente zur Arbeitserleichterung zur Verfügung.

Personal / Sachbearbeitung

Um Ihnen die Personalsachbearbeitung zum Start, im Verlauf und zum Ende eines Freiwilligendienstes zu erleichtern, haben wir für Sie einen Einsatzstellenleitfaden erarbeitet. Darin finden Sie ausführliche Informationen sowie ein A-Z, das mögliche Fragen beantwortet.

Anleitung

Als Einsatzstelle benennen Sie für jede*n Freiwillige*n eine Anleitungsperson. Diese steht den Freiwilligen als Ansprechpartner*in in der täglichen Arbeit zur Seite und führt in regelmäßigen Abständen Anleitungsgespräche, um Lernerfahrungen zu reflektieren. Sie teilen uns auf dem Anleiter*innenbogen den Namen und die Kontaktdaten der Anleitungsperson für die Freiwilligen mit. Bei mehreren Freiwilligen in Ihrer Einsatzstelle nennen Sie bitte alle Anleiter*innen. Die FSD wird Ihnen wiederum die*den für die Freiwilligen jeweils zuständige*n pädagogische*n Mitarbeiter*in namentlich benennen, so dass Sie jederzeit direkt Kontakt aufnehmen können.

Arbeitshilfen für Anleitungen

Alle Anleitungspersonen erhalten von uns mit Beginn des Dienstes postalisch eine Arbeitshilfe, die eine gute Orientierung durch den Freiwilligendienst als Bildungsjahr gibt sowie konkrete Anregungen und Vorschläge für die Praxisanleitung enthält. 
Das Ende der Probezeit und die Halbzeit im Dienst bieten beispielsweise wichtige Gesprächsanlässe, zu denen wir in der Arbeitshilfe für Anleitungen konkretes Material zur Verfügung stellen. Ergänzend können Sie das Handbuch für Freiwilligendienste auf unserer Seite downloaden. 

Austausch und Fortbildung

Regelmäßig bieten wir die Möglichkeit, sich im Rahmen von Praxistagen und Seminaren mit anderen Anleiter*innen auszutauschen und weiterzubilden. Bei Bedarf und entsprechender Teilnehmerzahl führen wir auch Inhouseschulungen in Ihrer Einsatzstelle durch, die Ihre speziellen Fragestellungen abbilden.

Als Ansprechpartnerinnen für Veranstaltungen und alle Fragen rund um das Thema Anleitung stehen Ihnen Jana Volk, Referentin für Einsatzstellen, sowie Ann-Christin Mattheis, Anne Klindt und Anne Lohmer zur Verfügung.

Ansprechpartner*innen