Bewerbung

Der 12-monatige Freiwilligendienst beginnt in der Regel zwischen Juli und Oktober. Die Besetzung der Stellen beginnt bereits am Anfang des jeweiligen Jahres. Bewerbungen sind aber immer möglich, da wir das ganze Jahr frei gewordene Plätze wieder besetzen! (Immer mal wieder bei den News schauen!)

Es gibt z. Z. nur wenige Einsatzstellen, die eine kostenlose Unterkunft zur Verfügung stellen können. Falls eine Unterkunft benötigt wird, bitte frühzeitig bewerben!

Es gibt zwei Wege, sich für einen Freiwilligendienst in unserer Trägerschaft zu bewerben:

  1. Es gibt Möglichkeit über unsere Stellenbörse selbstständig nach Einsatzstellen zu suchen. Nach Auswahl einer Einsatzstelle kann dann selbstständig die jeweilige Kontaktperson der Einsatzstelle angerufen werden und nach möglichen freien FSJ oder BFD-Plätzen angefragt werden. Bitte erst dann die Bewerbung schriftlich zu der gewünschten Einsatzstelle senden. Für die Bewerbung bitte die unten aufgeführten Unterlagen zusammenstellen und absenden.
  2. Solltest du eine Beratung bei der Wahl einer Einsatzstellen wünschen, fülle bitte die Onlinebewerbung aus oder benutz den Bewerbungsbogen (siehe unten) und senden diese mit den weitern Unterlagen direkt in unsere Geschäftsstelle.  Zeitnah wird dich eine pädagogische MitarbeiterIn anrufen, der mit dir zusammen eine Einsatzstelle finden wird, bei der du dich im Anschluss persönlich bewerben kannst.

Sobald eine Einsatzstelle und wir als Träger euch eine Zusage für einen FWD gegeben haben erhaltet ihr von uns ein Starterkit mit Informationen zum weiteren Verfahren.

Während des Bewerbungsverfahrens und natürlich auch davor, stehen wir euch gerne für alle Fragen zur Verfügung:

0251 384502-0 oder einfach das Kontaktformular nehmen.

Folgende Unterlagen benötigen wir:

  • tabellarischer Lebenslauf
  • Passfoto
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Bewerbungsbogen: PDF oder MS-Word-Datei

Bewerbung in Papierform bitte senden an:

FSD Bistum Münster gGmbH
Hafenstraße 29/31
48153 Münster

Aus ökologischen und organisatorischen Gründen bitten wir darum, die Unterlagen ohne Mappen und Klarsichthüllen zu versenden.

Sollte aus dem Bewerbungsverfahren keine FSJ- oder BFD-Vereinbarung für dich hervorgehen, vernichten wir deine Unterlagen zu unserer Entlastung.