internationale BewerberInnen

Sie kommen aus dem Ausland und möchten in unserer Trägerschaft einen Freiwilligendienst absolvieren? Wir nehmen gerne ausländische TeilnehmerInnen auf, wenn diese Bedingungen erfüllt sind:

  • Volljährigkeit (18 Jahre)
  • Verständigung in Deutsch
  • Eine Aufenthaltsgenehmigung für die Bundesrepublik Deutschland
  1. sollten Sie zur Zeit bereits in Deutschland sein (z.B. als Au-Pair) können Sie nach einem erfolgreichen Bewerbungsverfahren mit einer von uns ausgestellten Bescheinigung ihr Visum verlängern
  2. sollten Sie zur Zeit in ihrem Heimatland sein und für den Dienst einreisen wollen, kann nach einem erfolgreichen Bewerbungsverfahren mit einer von uns ausgestellten Bescheinigung ein Visum im Heimatland beantragt werden)
  • Schriftliche Bewerbungsunterlagen, deutsche Übersetzung Ihrer Zeugnisse und ggf. Referenzen
  • Ein persönliches Vorstellungsgespräch in der Einsatzstelle und bei uns als Träger bzw. ein ausführliches Bewerbungs- und Beratungsgespräch über Skype.

Wichtig: Nur vollständige Bewerbungsunterlagen können berücksichtigt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Häufig gestellte Fragen.

 

 

Ansprechpersonen der FSD

Christoph Rüdiger

Liesa Geldbach

Tobias vom Endt