Die Fakten rund um die Seminararbeit in den Jugendfreiwilligendiensten

Seminararbeit im Gilwell St. Ludger
  • Die Bildungstage sind gesetzlich festgelegt; die Anzahl der Bildungstage ergibt sich nach der Dauer des Dienstes: in einem 12monatigen Jugendfreiwilligendienst sind es 25 Bildungstage
  • Die Seminare sind aufgeteilt in 5 Seminarwochen mit jeweils 5 Tagen
  • Unsere Seminare finden in einer Bildungsstätte des Bistums Münster statt
  • Das Seminar „politische Bildung“  im BFD findet in einem staatlichen Bildungszentrum statt
  • Die Seminare sind dienstverpflichtend und gelten als Arbeitszeit
  • Die Fahrtkosten zum Seminar werden erstattet, Unterkunft und Verpflegung sind kostenlos
  • In jeder Gruppe sind ca. 25 Freiwillige, die Gruppe bleibt nach Möglichkeit das ganze Jahr über konstant
  • Es gibt auch einige Gruppen, in denen Freiwillige zu jeder Zeit mit unterschiedlicher Dauer einsteigen können
  • Jede Gruppe hat eine Seminarleitung, bestehend aus zwei Teamer/innen, die auch in allen Seminarwochen dabei sind
  • eine hauptberufliche Pädagogin/Pädagoge der FSD gGmbH ist das ganze Jahr Ansprechpartner/in und begleitet eine Anzahl Freiwilliger innerhalb und außerhalb der Seminararbeit

Maximilian

Über 100 Freiwillige auf einem Haufen, verteilt auf vier Untergruppen. Ich habe vorher schon einiges von den ehemaligen FSJlern gehört, aber ganz so toll konnte ich mir das Ganze nicht vorstellen. Und habe mich damit riesig getäuscht. Denn die Seminare sind der absolute Hammer! Irgendwie sind ja alle Freiwilligen in derselben Situation und das schweißt ungemein zusammen.

mehr lesen