Charlotte Eschenbach

St.Franziskus Hospital, Münster

Hallo!

Mein Name ist Charlotte, ich bin 20 Jahre alt und absolviere seit September 2013 ein Freiwilliges Soziales Jahr auf der Intensivstation eines Münsteraner Krankenhauses.

Leider muss ich mein FSJ Ende Juli 2014 frühzeitig beenden, da ich eine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten beginnen werde, auf die ich mich sehr freue.

Warum ich überhaupt ein FSJ mache?

Für mich stand schon früh fest, dass ich eine Ausbildung zur Physiotherapeutin machen möchte. Vorher wollte ich jedoch noch ein Jahr nutzen und etwas "ganz anderes" als Schule machen. Ich bin rein zufällig auf die Internetseite des FSDs gestoßen und das Profil des FSJs hat mich sofort angesprochen. Als ich dann auch noch eine Einsatzstelle ganz in der Nähe entdeckt hatte, war die Bewerbung schon abgeschickt.

Nach einem Bewerbungsgespräch und einem Probearbeitstag stand für mich fest, dass dies der Ort ist, an dem ich mich sozial engagieren möchte.

Das ist jetzt schon einige Monate her und ich bin froh, dass ich den Platz auf der Intensivstation bekommen habe.

Ich habe täglich den Kontakt zu verschiedensten Patienten, ich arbeite in einem großen Team und kann mir dazu noch viel medizinisches Fachwissen aneignen.

Und auf einmal war Ich mir doch nicht mehr so sicher, ob Physiotherapie wirklich das Richtige für mich ist. Das St. Franziskus Hospital ist auch ein bedeutsamer Ausbildungsort in Sachen Gesundheitsberufe, wie ich nicht nur im Internet erfahren habe.

Nach Recherchen, Gesprächen mit Kollegen und auch der Möglichkeit in andere Bereiche im Krankenhaus hinein zu "schnuppern", habe ich mich dazu entschlossen mich für die Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten zu bewerben. Ich freue mich auch meine Ausbildung im St. Franziskus Hospital absolvieren zu können.

Mir macht jeder Tag meines FSJs Spaß, ich freue mich über jede Erfahrund die ich sammeln darf und merke auch an mir selbst wie sehr mich das FSJ verändert hat- im positiven Sinne!

Außerdem hätte ich ohne mein FSJ jetzt nicht so einen tollen Ausbildungsplatz, bei dem ich mir zu 100% sicher bin, dass er der richtige ist...

Liebe Grüße

Charlotte!